Eilmeldung

Eilmeldung

Euroskeptiker sorgen für Theaterdonner

Sie lesen gerade:

Euroskeptiker sorgen für Theaterdonner

Schriftgrösse Aa Aa

“Die erste Vollversammlung des Europapaparlaments ist zu Ende, rund 170 Abgeordnete vertreten EU-skeptische Positionen, der Theaterdonner konnte daher nicht fehlen”, so unsere Korrespondentin Margherita Sforza. Dazu zählte auch, dass der Chef der britischen Partei UKIP Nigel Farage und seine Kollegen dem Orchester den Rücken zuwandten, das im Parlament in Straßburg die Europa-Hymne spielte. “Was wollen sie denn hier, wenn sie Europa den Rücken kehren?”, fragt der Co-Vorsitzende der europäischen Grünen. “Sie haben keinen Grund, sich an den Versammlungen einer Institution zu beteiligen, die sie ablehnen. Das entbehrt jeder politischen Logik und zeigt einen Mangel an Respekt für die Demokratie.” Wir fragten Raymond Finch, einen neugewählten Abgeordneten der UKIP. Seine Antwort: “Die EU entbehrt der Legitimät, wir lehnen sie ab.” Zu der Fraktion Europa der Freiheit und Demokratie gehören neben den Abgeordneten von UKIP auch jene der italienischen Protestbewegung Cinque Stelle Beppe Grillos. Die Fraktion zählt insgesamt 48 Abgeordnete.