Eilmeldung

Eilmeldung

Verschärfte Sicherheitskontrollen bei Flügen in die USA

Sie lesen gerade:

Verschärfte Sicherheitskontrollen bei Flügen in die USA

Schriftgrösse Aa Aa

Großbritannien, Deutschland und andere Länder haben die Sicherheitskontrollen für Passagierflüge in die USA verschärft. Betroffen sind vor allem Passagiere auf Direktflügen.

Weil Hinweise vorliegen sollen, wonach die Al-Qaida an neuen Bomben arbeite, die bei gewöhnlichen Sicherheitschecks nicht auffallen, hatten die USA das Ausland am Mittwoch um strengere Kontrollen gebeten.

Laut Flugsicherheitsexperte Philip Baum müssen sich Passagiere, die in die USA und einige andere Länder reisen, aufgrund der vorbeugenden Kontrollen auf längere Wartezeiten einstellen.

“Es wird mehr stichprobenartige Personenkontrollen geben, es werden mehr Personen auf Listen geführt werden und es werden mehr, vielleicht sogar alle, Passagiere zur Kontrolle ihre Schuhe ausziehen müssen”, so Baum. “Außerdem werden mehr Fragen gestellt werden, vor allem vor Flügen in die USA.”

Das Augenmerk liege laut Quellen innerhalb der US-Sicherheitsbehörden vor allem auf Personen, die über westliche Pässe verfügen und Kontakte zu militanten Gruppen in Syrien und anderen Ländern hatten.