Eilmeldung

Eilmeldung

Drogen beim Discounter in Portugal

Sie lesen gerade:

Drogen beim Discounter in Portugal

Drogen beim Discounter in Portugal
Schriftgrösse Aa Aa

In portugiesischen Lidl-Filialen ist kiloweise Kokain entdeckt worden – versteckt in Bananenkisten. Wie die Polizei mitteilte, stammten die Bananen aus Kolumbien und waren ursprünglich für den spanischen Markt bestimmt. Nun flog die heiße Fracht im Norden Portugals auf, als Kunden, die Bananen kaufen wollten, auf die Pakete stießen.

Insgesamt wurden insgesamt 237 Kilogramm Rauschgift im Wert von ungefähr 11 Millionen Euro sichergestellt.

Der Drogenfund beim Discounter in Portugal ist kein Einzelfall. Vor vier Jahren war auch schon Kokain bei Lidl in Spanien gefunden worden,
Anfang dieses Jahres hatten Rauschgiftpäckchen in Aldi-Filialen in Berlin für Aufsehen gesorgt. Auch hier war das Kokain fehlgeleitet worden und deshalb im Supermarkt gelandet.
.