Eilmeldung

Eilmeldung

elefonica will Anteile an Berlusconi-Firma

Sie lesen gerade:

elefonica will Anteile an Berlusconi-Firma

Schriftgrösse Aa Aa

Der spanische Kommunikationsanbieter Telefonica plant, im italienischen Bezahlfernseh-Geschäft mitzumischen. Dazu wollen die Spanier Teile des Pay-Senders Mediaset Premium kaufen. Das Unternehmen gehört zum Konzern Mediaset des ehemaligen Regierungschef Silvio Berlusconi. Eine Entscheidung soll unmittelbar bevorstehen, meldet die Agentur Reuters. Wie es heißt, will Telefonica für 100 Millionen Euro zehn Prozent an Mediaset Premium übernehmen. Telefonica ist seit längerem dabei, im Bereich Bezahlfernsehen zu expandieren. Für Mediaset wären die Spanier ein starker Partner in Zeiten immer teurer werdender Fernsehrechte.