Eilmeldung

Eilmeldung

Milliarden-Deals bei Merkels China-Besuch

Sie lesen gerade:

Milliarden-Deals bei Merkels China-Besuch

Schriftgrösse Aa Aa

Beim China-Besuch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel sind mehrere Wirtschaftsabkommen in Milliardenhöhe
unterzeichnet worden. So schloß der europäische Airbus-Konzern z.B.
einen Vertrag über die Lieferung von 100 Hubschraubern im Wert von
rund 300 Millionen Euro. Zudem wurde vereinbart, das China nächstes Jahr Gastland auf der Computermesse Cebit wird. Merkel wirbt aber nicht nur für den weiteren Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen mit China, sondern will bei ihren politischen Gesprächen auch Menschenrechtsfragen ansprechen.