Eilmeldung

Eilmeldung

Cameron für Datenspeicherung, EU-Gerichtshof dagegen

Sie lesen gerade:

Cameron für Datenspeicherung, EU-Gerichtshof dagegen

Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Regierung will ein Eilgesetz verabschieden, das Telekommunikationsunternehmen erlaubt, Nutzerdaten bis zu zwölf Monate zu speichern. Premierminster David Cameron sagte, damit solle verhindert werden, dass Daten für die Verbrechensbekämpfung verloren gehen. Der EU-Gerichtshof hatte die Datenspeicherung für rechtswidrig erklärt.