Eilmeldung

Eilmeldung

Montreux Jazz Festival: Jungle, Metronomy und MGMT

Sie lesen gerade:

Montreux Jazz Festival: Jungle, Metronomy und MGMT

Schriftgrösse Aa Aa

Die Londoner Formation “Jungle” brachte ihren modernen, hypnotischen, typisch englischen Soul auf die Bühne. Auf dem Programm standen einige Songs ihres selbstbetitelten Debütalbums, das in diesem Monat erschienen ist. “Jungle” sind noch bis Dezember auf Tour, um ihr Album zu promoten.

Die britische Band “Metronomy” wurde 1999 von Joseph Mount gegründet. Das Elektropop-Quartet trat im Jazz Lab auf und spielte altes sowie neues Material von ihrem letzten Album “Love Letters”, das Anfang 2014 erschienen ist. Die Band ist noch bis November auf Europatournee.

Bereits seit 2008 versetzen MGMT die Zuhörer mit ihrem Psychedelic Pop in Erstaunen. Im Jazz Lab verzückte das amerikanische Duo die Fans unter anderem mit ihrem Hit “Kids”. Ihr zweites Album mit dem Titel “Congratulations” erschien im Jahr 2010. Nach einigen Höhen und Tiefen, sind MGMT seit 2013 mit einem selbstbetitelten Album zurück. Die Gruppe ist derzeit auf Tour mit einigen Terminen in Spanien, Portugal, Italien, Russland und Tschechien.

http://www.montreuxjazzfestival.com/
frhttp://www.junglejunglejungle.com/
http://www.metronomy.co.uk/eutour.html
http://whoismgmt.com/visualize#