Eilmeldung

Eilmeldung

Ostukraine: Wer schoss auf Kinderheim?

Sie lesen gerade:

Ostukraine: Wer schoss auf Kinderheim?

Schriftgrösse Aa Aa

In dem Gebäude waren einmal Kinder zuhause. Es ist ein Kinderheim in der Ostukraine, bei Slowjansk gelegen. Als die Angriffe auf das Kinderheim begannen, waren die Kleinen schon an einen anderen Ort in Sicherheit gebracht worden. Ob sie jemals zurückkehren können, weiß auch Nazariewa Lobow, die Heimleiterin, nicht. Das Wichtigste sei, dass niemand mehr getötet werde. “Die jungen Männer, die wir in diesem sinnlosen Krieg verloren haben, kommen nie wieder”, sagt sie unter Tränen. “So ein Gebäude kann man reparieren, irgendjemand wird das schon wieder herrichten.”

Wer auf das Kinderheim geschossen hat, ist unklar. Eine Kommission sei eingesetzt, so Alexi Dmitraschkiwski von der Anti-Terror-Einheit, um genau das herauszufinden. Er erklärt:
“Wir werden bald wissen, wer das Kinderheim zerstört hat. Ganz klar ist, dass die Terroristen geschossen haben, aber ich will nicht sagen, dass die ukrainischen Seite nicht auch geschossen hätte, auf die Terroristen eben.” Es wird noch lange dauern, bis hier wieder Kinderlachen zu hören sein wird.