Eilmeldung

Eilmeldung

Portugals Heilig-Geist-Bank in Schwierigkeiten

Sie lesen gerade:

Portugals Heilig-Geist-Bank in Schwierigkeiten

Schriftgrösse Aa Aa

Die in Luxemburg ansässige Holdinggesellschaft Espírito Santo Financial Group SA hat den Handel mit eigenen Aktien und Anleihen gestoppt. Medienberichten zufolge will die Holding, die die portugiesische Banco Espírito Santo vertritt, in Luxemburg einen Insolvenzantrag stellen. Grund sind die, wie es hieß, “anhaltenden materiellen Schwierigkeiten” ebendieser Bank. Der Schritt kommt, nachdem die Börse in Lissabon eine befristete Sperre für Leerverkäufe verhängt hatte. Die Aktien der Bank verloren im frühen Handel deutlich.