Eilmeldung

Eilmeldung

Test zur Diagnose von Alzheimer?

Sie lesen gerade:

Test zur Diagnose von Alzheimer?

Schriftgrösse Aa Aa

Wissenschaftler sagen, dass es in einigen Jahren einen Bluttest geben könnte, mit dem es möglich wäre, Alzheimer noch vor der Entwicklung von Symptomen diagnostiziert werden könnte. Über 35 Millionen Menschen weltweit leiden an dieser Krankheit, die langsam das Hirn angreift, lange bevor die ersten Symptome auftreten. Momentan gibt es keine Behandlung.

Daher kommt einem solchen Test, der das Risiko von Demenz voraussagen könnte, besondere Wichtigkeit zu. Forscher des King’s College in London und der Oxford Universität sagen, sie hätten einige Proteine entdeckt, mit der die Krankheit in 87 Prozent der Fälle nachgewiesen werden könne. Somit wäre es möglich Medikamente versuchsweise in frühen Stadien anzuwenden, um eine Verschlechterung zu vermeiden.

Professor Simon Lovestone vom King’s College in London sagt:
“Ein Medikament, das in der vor-klinischen Phase gut funktioniert, käme einer Prävention gleich. Man würde zu seinem Arzt gehen, der einem ein Medikament verschreibt. So würden die klinischen

Die neuen Forschungen haben fünf Proteine bei Patienten mit leichten kognitiven Beeinträchtigung entschlüsselt, die dann später Alzheimer entwickeln. Diese Nachricht ist eine wahre Heilsbotschaft, vor allem, weil die Forscher bis jetzt keine wirksame Behandlung gegen die Krankheit gefunden haben. Zwischen 2002 und 2012 waren alle Versuche erfolglos, der Krankheit habhaft zu werden.

Auch wenn der Test sehr von der Alzheimerforschung begrüßt wurde, warnt Dr. Eric Karran jedoch vor einer voreiligen Anwendung des Test in den Arztpraxen. Seiner Meinung nach dürfe damit nicht leichtfertig umgegangen werden, da die Diagnose Alzheimer zu haben momentan zu einer der gefürchtetsten gehört.

Ärzte wissen, dass Alzheimer das Gehirn bereits 10 Jahre vor dem Auftreten der ersten Symptome angreift. Vielleicht wird ein solcher Test nicht allen Familien helfen, die sich um ihre Angehörigen kümmern. Vielleicht aber wird er zukünftig einiges verändern. Weitere Untersuchungen werden bereits durchgeführt.