Eilmeldung

Eilmeldung

Tote bei israelischen Luftangriffen auf Gaza

Sie lesen gerade:

Tote bei israelischen Luftangriffen auf Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Die israelischen Angriffe auf den Gazastreifen fordern immer mehr Opfer. Am dritten Tag der Bombardements stieg die Zahl der getöteten Palästinenser auf mindestens 86. Mehr als 500 Menschen wurden verletzt. Die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas rief die Bewohner des Gazastreifens auf, sich bei israelischen Luftangriffen als menschliche Schutzschilde zu postieren.

Die Hamas lehnt Israels Existenzrecht sowie eine Friedensregelung ab. Auslöser der jüngsten Krise waren die Ermordung dreier jüdischer Jugendlicher und der mutmaßliche Rachemord an einem palästinensischen Jungen. Militante Palästinenser im Gazastreifen griffen erneut Jerusalem an. In der Stadt wurde am frühen Abend Luftalarm ausgelöst. Zwei Raketen seien auf freiem Feld eingeschlagen, zwei weitere von der Raketenabwehr abgefangen worden, teilte die israelische Armee mit.