Eilmeldung

Eilmeldung

Warnsirenen in Tel Aviv

Sie lesen gerade:

Warnsirenen in Tel Aviv

Schriftgrösse Aa Aa

Ausnahmezustand in Tel Aviv: In der israelischen Metropole heulten am Morgen erneut die Warnsirenen. Die Anwohner flüchteten sich in die Schutzräume, wie zum Beispiel dieses Einkaufszentrum. Es war eine Serie dumpfer Explosionen zu hören. Bisher wurden keine Opfer auf israelischer Seite gemeldet.

Rund 30 Raketen wurden allein am Morgen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Die meisten wurden von dem Raketenabwehrsystem “Iron Dome” noch in der Luft zerstört. Einige landeten im Stadtgebiet Tel Aviv.

Nach Armeeangaben schlugen insgesamt 74 Raketen auf israelischem Boden ein. Schätzungen zufolge befindet sich mittlerweile die Hälfte der acht Millionen Israelis in Reichweite der Raketen aus dem Gazastreifen.