Eilmeldung

Eilmeldung

175 Opfer des Massakers von Srebrenica beigesetzt

Sie lesen gerade:

175 Opfer des Massakers von Srebrenica beigesetzt

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere tausend Menschen haben in der Gedenkstätte Potocari des Massakers von Srebrenica gedacht. Wie immer am Jahrestag des schlimmsten Massakers in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg wurden im vergangenen Jahr identifizierte Opfer auf dem Friedhof zur letzten Ruhe gebettet. In diesem Jahr waren es 175 die neben den sterblichen Überresten der 6.066 bereits bestatteten begraben wurden.

Schätzungsweise 8.000 Muslime wurden im Juli 1995 von den vorrückenden serbischen Truppen unter dem Befehl von General Ratko Mladic abgeschlachtet. Noch immer werden in Massengräbern Opfer des Massakers gefunden. Man versucht sie mit Hilfe eines Gentests zu identifizieren.