Eilmeldung

Eilmeldung

Amazon beantragt Flugerlaubnis für Liefer-Drohnen

Sie lesen gerade:

Amazon beantragt Flugerlaubnis für Liefer-Drohnen

Amazon beantragt Flugerlaubnis für Liefer-Drohnen
Schriftgrösse Aa Aa

Der Internethändler Amazon hat bei der Luftfahrtbehörde der USA, der FAA, eine Erlaubnis beantragt, um an seinen Standorten Drohnen zu testen. Mit diesen Fluggeräten will Amazon womöglich kleine Artikel ausliefern. Die Tests laufen, sind aber nur an wenigen Orten möglich.

In dem Antrag an die FAA steht unter anderem, dass die Drohnen ein Tempo von mehr als 80 Stundenkilometern erreichen, sie können eine Fracht von maximal 2,5 Kilo tragen und bringen selbst um die 27 Kilo auf die Waage.

Amazon-Chef Jeff Bezos hatte die Idee der Drohnen-Lieferung vergangenes Jahr vorgestellt. Inzwischen haben auch andere Unternehmen, etwa die Deutsche Post, diese Möglichkeit im Betracht gezogen.