Eilmeldung

Eilmeldung

US-Hausgeräte-Firma Whirlpool greift mit Indesit nach Europa

Sie lesen gerade:

US-Hausgeräte-Firma Whirlpool greift mit Indesit nach Europa

Schriftgrösse Aa Aa

Der US-amerikanische Haushaltsgerätehersteller Whirlpool will seine Position in Europa stärken. Dazu übernehmen die Amerikaner eigenen Angaben nach 66,8 Prozent am italienischen Konkurrenten Indesit. Der Preis: 758 Millionen Euro.

Pro Aktie bietet Whirlpool 11 Euro, das liegt 4,5 Prozent über dem Indesit-Schulsskurs vom Donnerstag.

Die meisten Anteile übernimmt die US-Firma von Großaktionär Fineldo, die übrigen kommen von der Indesit-Gründerfamilie Merloni.

Die Produkte von Whirlpool werden auch unter dem Namen KitchenAid verkauft und stehen vor allem in Konkurrenz zu Hausgeräten von Bosch-Siemens und Electrolux aus Schweden.