Eilmeldung

Eilmeldung

Nahost: Mögliche Bodenoffensive rückt näher

Sie lesen gerade:

Nahost: Mögliche Bodenoffensive rückt näher

Schriftgrösse Aa Aa

Israel zieht an der Grenze zum Gaza-Streifen massive Truppenverbände zusammen. Zur Vorbereitung einer möglichen Invasion mit Bodentruppen mobilisierte die Armee inzwischen 33.000 Reservisten.

Angesichts der über 500 Mörsergranaten und Raketen, die die Hamas und andere militante Organisationen seit Dienstag rund auf israelische Ziele abfeuerten, scheint eine Bodenoffensive immer wahrscheinlicher.

Auch Regierungssprecher Mark Regev macht klar: “Israel ist entschlossen, das zu Ende zu bringen. Unser Ziel ist es, unsere Menschen zu schützen, indem wir den Raketenbeschuss aus Gaza auf unsere Zivilisten beenden. Die Hamas muss verstehen, dass sie nicht weiter ungestraft Raketen auf Israel schießen kann.”

Wie tags zuvor im Süden Israels sind auch am Samstag wieder Raketen aus dem Gaza-Streifen auf israelischem Gebiet eingeschlagen. Zwei Jugendliche erlitten leichte Verletzungen.