Eilmeldung

Eilmeldung

Nahost: Hunderte Palästinenser mit Doppelpass verlassen Gaza

Sie lesen gerade:

Nahost: Hunderte Palästinenser mit Doppelpass verlassen Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Das israelische Militär hat die Bevölkerung im Norden des Gazastreifens aufgefordert, umgehend das Gebiet zu verlassen. Vor dem UN-Gebäude in Gaza versammelten sich daher zahlreiche Menschen, um ihre Ausreise zu organisieren.

Einige von ihnen haben eine zweite Staatsbürgerschaft, die ihnen die Ausreise erleichert. Auch Diana Mushtaha hat dieses Glück, sie kommt aus Texas. “Das schlimmste an allem, das hier passiert, ist, dass ich in Gefahr bin, weil die USA Israel jährlich 3,1 Milliarden Dollar geben”, sagt sie. “Seit sechs Tagen versuchen wir der Botschaft zu erklären, dass es hier nicht sicher ist und dass das kein Leben ist.”

Wichtig sind ihr die Menschen, die immer hier leben: “Sie können nicht schlafen, wissen nicht, was sie essen sollen, jetzt in der Mitte des Ramadan. Sie wissen es nicht”, erzählt sie. “Ihr ganzes Leben dreht sich um diesen Krieg und das geht schon zu lange so. Während wir uns in Sicherheit bringen können, müssen die Palästinenser leiden, das ist nicht richtig.”

20 Palästinenser mit doppelter Staatsbürgerschaft konnten am Samstag ausreisen, 850 weitere sollen am Sonntag folgen.