Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Slowenien wählt neues Parlament: Newcomer gilt als Sieger


Slowenien

Slowenien wählt neues Parlament: Newcomer gilt als Sieger

Slowenien wählt am heutigen Sonntag vorzeitig ein neues Parlament. In dem Euro-Land kündigt sich nach drei Regierungswechseln in drei Jahren erneut ein Umbruch an: Politikneuling Miro Cerar führt in den Umfragen. Er gilt im Gegensatz zu seinem Kontrahenten Janez Jansa als Saubermann. Der Ex-Regierungschef führte seinen Wahlkampf aus dem Gefängnis. Er sitzt wegen Korruption.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Russland und Argentinien wollen bei Atomenergie zusammenarbeiten