Eilmeldung

Eilmeldung

WM-Fiasko für Brasilien - Anhänger enttäuscht

Sie lesen gerade:

WM-Fiasko für Brasilien - Anhänger enttäuscht

Schriftgrösse Aa Aa

Erst die 1:7-Niederlage im Halbfinale gegen Deutschland, nun auch noch die Enttäuschung im “kleinen Finale”. Mit Trauer und Bestürzung haben brasilianische Fußball-Anhänger nach dem 0:3 ihrer Mannschaft im Spiel um Platz drei der Weltmeisterschaft das Stadion in Brasilia verlassen.

Gegenteilige Stimmung bei den Anhängern des Siegers Niederlande: “Vor vier Jahren in Südafrika haben wir das Finale verloren, das war zwar ein Rang besser”, sagt Niederlande-Fan Dave McCloud, “aber der Sieg jetzt macht mich doch glücklicher als der zweite Platz in Südafrika.”

68.000 Zuschauer hatten das Spiel um Platz drei im Stadion verfolgt. Eine von ihnen war Mariana Brito im Brasilien-Trikot: “Das Gefühl ist Traurigkeit. Ich bin gekommen, weil wir unser Land unterstützen müssen, um die Mannschaft anzufeuern. Ich hoffte auf einen Sieg, leider kam es anders und so habe ich für die applaudiert, die wirklich am besten gespielt haben.”

Leonardo Agui, ebenfalls im Trikot der Seleçao, beschreibt die Stimmung so: “Sehr traurig, sehr traurig. Wir haben gehofft, dass Brasilien noch einen weiteren Titel holen kann. Aber kein Problem, wir sind vereint. Jetzt werden wir Deutschland anfeuern.”

Mit einer Abschlussfeier und dem anschließenden Endspiel zwischen Deutschland und Argentinien in Rio de Janeiro geht am Abend die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zu Ende.