Eilmeldung

Eilmeldung

Kirche von England erlaubt Bischofsweihe für Frauen

Sie lesen gerade:

Kirche von England erlaubt Bischofsweihe für Frauen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kirche von England hat mit einer Jahrhunderte alten Tradition gebrochen und wird in Zukunft die Weihe von Frauen zu Bischöfen zulassen. Alle drei Häuser der Generalsynode der Church of England stimmten mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit für die Ordinierung von Frauen.

Für das Priesteramt sind Frauen bereits seit 20 Jahren zugelassen und anglikanische Teilkirchen etwa in Neuseeland und den USA haben bereits Bischöfinnen.

Zur großen Enttäuschung vieler Kirchenmitglieder scheiterte die Church of England vor zwei Jahren bei dem Versuch, Frauen das Bischofsamt zu öffnen, am Widerstand der Laienvertreter in der Generalsynode. Die Reform wurde damals von Traditionalisten blockiert, die die Ordinierung von Frauen zu Bischöfen im Widerspruch zur Bibel sehen. Außerdem fürchten sie, die nun beschlossene Reform werde zu einer weiteren Trennung von der römisch-katholischen Kirche führen.