Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainische Luftwaffe bombardiert Donezk

Sie lesen gerade:

Ukrainische Luftwaffe bombardiert Donezk

Schriftgrösse Aa Aa

Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine haben bei Luftschlägen durch ukrainische Streitkräfte nach eigener Darstellung 30 Kämpfer in den eigenen Reihen verloren. “Der Feind hat bedeutende Verluste erlitten”, teilte das Verteidigungsministerium in Kiew mit. Außerdem kamen auch Zivilisten ums Leben. Die russische Migrationsbehörde teilte mit, immer mehr Ukrainer suchten Zuflucht im Nachbarland. Mehr als 30.000 Menschen hätten inzwischen den Flüchtlingsstatus oder zeitweiliges politisches Asyl beantragt, sagte Behördenchef Konstantin Romodanowski der Agentur Interfax zufolge. Die Zahl der Hilfesuchenden steige weiter. Die Kämpfe in der Ostukraine dauern seit Mitte April an. Kiew will mit dem militärischen Vorgehen verhindern, dass sich die nicht anerkannten “Volksrepubliken” Donezk und Luhansk komplett von der Ukraine abspalten. Die russisch geprägte Region Donbass erkennt die proeuropäische Führung in Kiew nicht an.