Eilmeldung

Eilmeldung

Alexander Kristoff gewinnt 12. Tour-Etappe

Sie lesen gerade:

Alexander Kristoff gewinnt 12. Tour-Etappe

Schriftgrösse Aa Aa

Die 12. Etappe der Tour de France hatte es am Donnerstag in sich. Zwar führte der Weg von Bourg-en-Bresse nach Saint-Étienne über keine großen Berge, aber es war heiß und wieder gab es einen schweren Sturz. David de la Cruz musste mit einem gebrochenen Schlüsselbein aufgeben.

Der Spanier hatte zusammen mit vier anderen einen Ausriss gewagt. Die Gruppe hielt sich auch nach dem Sturz noch gut, doch die Sprinterteams führten ihre schnellen Männer wieder heran.

Wie erwartet entschied sich der Tagessieg im Sprint. Am besten in die Pedale trat der norwegische Mailand-San-Remo-Sieger Alexander Kristoff. er gewann vor dem Slowaken Peter Sagan und dem französischen Meister Arnaud Demare.

In der Gesamtwertung bleibt der Italiener Vincenzo Nibali vorne, der an diesem Freitag das Gelbe Trikot in die Alpen trägt.

Den vierten Platz in Saint-Etienne belegte der Schweizer Michael Albasini.

Nibali hat vor der ersten Alpenetappe fast zweieinhalb Minuten Vorsprung auf den Australier Richie Porte.