Eilmeldung

Eilmeldung

Alexander Kristoff freut sich über seinen zweiten Etappensieg bei der Tour de France.

Sie lesen gerade:

Alexander Kristoff freut sich über seinen zweiten Etappensieg bei der Tour de France.

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Ausreißer bestimmten den 15. Tagesabschnitt, der flach über 222 Kilometer von Tallard nach Nîmes führte: Der Schweizer Martin Elmiger und Jack Bauer aus Neuseeland. Schon kurz nach dem Start setzten sich die Beiden vom Feld ab und verschafften sich bei starkem Regen einen guten Vorsprung. Erst spät gaben die Sprinterteams im Feld Gas – Elmiger und Bauer durften hoffen.

Die Zielgerade in Nîmes: Das Feld flog heran, Elmiger und Bauer spürten es in ihrem Rücken. Sie kämpften um jeden Meter, aber es reichte nicht ganz. Auf den letzten Metern war es soweit – die Sprinter zogen vorbei! Die 221 Kilometer lange Alleinfahrt hatte sich für Elmiger und Bauer nicht ausgezahlt.

Kristoff siegte, es folgten Heinrich Haussler, Peter Sagan und André Greipel. Bauer wurde immerhin noch Zehnter.

In der Gesamtwertung bleibt alles beim Alten: Vincenzo Nibli führt klar vor Alejandro Valverde.