Eilmeldung

Eilmeldung

MH17: Neue Informationen über den Verbleib der Black-Box-Rekorder

Sie lesen gerade:

MH17: Neue Informationen über den Verbleib der Black-Box-Rekorder

Schriftgrösse Aa Aa

Die Nachrichtenagentur Reuters hat ein Video veröffentlicht, das einen ukrainischen Bergungsarbeiter mit einer Black-Box der abgestürzten Boeing zeigt. Die Aufnahme soll vom Freitag stammen.

Der Separatistenführer Alexander Borodai erklärte dagegen am Sonntag: “Ich kann ihnen mitteilen, dass wir heute einige technische Teile der Maschine gefunden haben. Wir glauben, dass es sich dabei um die Black-Box-Rekorder handelt. Diese Objekte wurden nach Donezk geschafft und stehen unter meiner Kontrolle.”

Der ukrainische Geheimdienst hatte zuvor ein angebliches Telefonat der Separatisten veröffentlicht, in dem es um die Black-Box-Rekorder geht. Ein Kommandeur wendet sich darin an einen anderen Aufständischen.

“Ich habe eine Bitte, die kommt nicht von mir. Unsere Freunde von ganz oben sind sehr am Verbleib der Black-Boxen interessiert. Ich meine Leute aus Moskau.”

“Hör mal, sehen die aus, wie kleine, orangefarbene Tonnen?”

“Was weiß ich. Das weißt Du besser.”

“Ok. Wir haben etwas gefunden, ‘Satelliten-Navigationsgerät’ steht da drauf.”

“Egal, versteck es. Wer weiß, wie die getarnt sind.”

“Ok, habe verstanden”

Die Separatisten erklärten auf ihrer Pressekonferenz, sie würden die Black-Boxen nur der Internationale Zivilluftfahrtbehörde übergeben.