Eilmeldung

Eilmeldung

Speed: Rosberg gewinnt in Hockenheim

Sie lesen gerade:

Speed: Rosberg gewinnt in Hockenheim

Schriftgrösse Aa Aa

Willkommen zu Speed. Diesmal starten wir unsere Motoren in Deutschland. Nico Rosberg wollte dort beim Formel-1-Grand-Prix die Erwartungen seiner Fans erfüllen.

Es gibt keinen schöneren Ort als das eigene Zuhause und Rosberg hat seine Fans in Hockenheim nicht enttäuscht. Wie erwartet dominierte er das Rennen vom Start bis ins Ziel. Nebenbei ehrte er die Leistung der deutschen Fußballer bei der WM mit einem speziell angefertigten Helm.

Eine Schrecksekunde erlebte Felipe Massa bei einem Unfall. Das Auto lag auf dem Dach, Massa blieb unverletzt.

Eine rasante Aufholjagd zeigte Lewis Hamilton. Der Brite flog in seinem Wagen förmlich über die Strecke – vom 20. Startplatz zum dritten Rang im Ziel gleich hinter dem starken Valtteri Bottas im Williams.

Weltmeister Sebastian Vettel belegte vor Fernando Alonso den vierten Platz.

Rosberg führt die WM-Wertung nach seinem vierten Saisonsieg mit 190 Punkten an. Hamilton hat vierzehn Punkte Rückstand. Mercedes ist dementsprechend auch in der Teamwertung klar vorne.

Speed und die Formel 1 kommen nächstes Woche wieder zu Ihnen.