Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

The Corner: Nach der WM sind die Transferfenster geöffnet.

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
The Corner: Nach der WM sind die Transferfenster geöffnet.

<p>Die WM ist vorbei und noch sind die internationalen Ligen in der Sommerpause. Auf dem Transfermarkt ist trotzdem schon einiges los. </p> <p>James Rodriguez wechselt für eine Ablöse von 80 Millionen Euro zu Real Madrid. Der Kolumbianer bekommt beim Champions- League – Sieger ein Jahresgehalt von 7 Millionen Euro netto und hat bis 2020 unterschrieben.</p> <p>Der Weltmeister Toni Kroos hat einen 30 Millionen Euro Vertrag bei Real Madrid unterschrieben und wechselt für die nächsten 6 Jahre zu den Spaniern. Er hat sich mit seiner neuen Rückenummer “8” schon mal angefreundet.</p> <p>Uruguay -Star Luis Suarez wechselt für angeblich 81 Millionen Euro vom Liverpool zum FC Barcelona<br /> Der Transfer soll mit einer Ausstiegsklausel im Vertrag des Stürmers möglich sein.</p> <p>Chelseas brasilianischer Innenverteidiger David Luiz wird für rund 49,5 Millionen Euro zu Paris Saint Germain wechseln.</p> <p>Während Luiz Chelsea verlässt, kommt der spanische Stürmer Diego Costa . Wie hoch die Ablösesumme für den 25 jährigen ist, wurde nicht bekannt gegeben. Es soll sich allerdings um rund 40 Millionen Euro handeln.</p> <p>Der Chilene Alexis Sanchez hat sich entschieden, er wechselt für 40 Millionen Euro vom FC Barcelona zum FC Arsenal.</p> <p>Und auch auf der Trainerbank wird gewechselt: Massimiliano Allegri wird neuer Trainer bei Juventus Turin. <br /> Der 46-Jährige soll noch am 16. Juli offiziell vorgestellt werden.</p> <p>Beim FC Arsenal soll Sami Khedira die Weltmeisterkolonie mit Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski vergrößern.</p> <p>Der Spanier Fernando Torres und der Kapitän der ivorischen Nationalmannschaft Didier Drogba sollen dagegen zum FC Chelsea wechseln.</p>