Eilmeldung

Eilmeldung

UNO fordert sofortige Einstellung der Kampfhandlungen in Gaza

Sie lesen gerade:

UNO fordert sofortige Einstellung der Kampfhandlungen in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verurteilte das israelische Bombardement von Sadschaija scharf. Bei seinem Besuch in Katar forderte er Israel auf, größte Zurückhaltung zu üben und mehr für den Schutz der Zivilisten zu tun. Ban Ki Moon begann am Sonntag in der katarischen Hauptstadt Doha eine Vermittlungsmission, die ihn nach Kuwait, Kairo, Jerusalem, Ramallah und in die jordanische Hauptstadt Amman führen wird. Ban will Israelis und Palästinensern dazu bringen, die Gewalt zu beenden.

“Ich wiederhole meine Forderung an alle Seiten, dass sie das humanitäre Völkerrecht achten müssen. Die Gewalt muss jetzt enden. Gaza ist eine offene Wunde. Wir müssen die Blutung stoppen. Bei meiner Reise durch die Region werde ich weiterhin einen Waffenstillstand fordern”, sagte Ban.

Nach einer zweistündigen, nichtöffentlichen Krisensitzung forderte der Weltsicherheitsrat eine sofortige Einstellung aller Feindseligkeiten. Man sei sehr besorgt um die Zivilisten, die sich im Kampfgebiet aufhielten.