Eilmeldung

Eilmeldung

Israelis demonstrieren für und gegen Gaza-Offensive

Sie lesen gerade:

Israelis demonstrieren für und gegen Gaza-Offensive

Schriftgrösse Aa Aa

Die Offensive in Gaza spaltet die israelische Gesellschaft. Auch am Montag trieb die Operation wieder Menschen auf die Straße. In Jaffa hielten Gegner der Offensive eine Kundgebung ab, auf Schildern stand u.a. “Stoppt das Töten der Kinder in Gaza”. In Tel Aviv bekundeten Israelis ihre Unterstützung für die Operation. Sie schwenkten u.a. israelische Fahnen.

“Wir wollen den Soldaten, die unser Land verteidigen, unsere Unterstützung und Solidarität bekunden. Diese Operation ist ein Muss. Sie verteidigen unser Land. Wir sind hier, um ihnen zu sagen, dass wir sie lieben und ihnen alles Gute wünschen.”

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu besuchte derweil eine israelische Einheit im Süden des Landes. Er sagte: “Wir haben einen vorgefertigten Plan, und wir sind darauf eingestellt, im Gaza-Streifen alles Notwendige zu unternehmen, um den Staat Israel zu schützen. Ich bin tief beeindruckt vom Mut der Soldaten, besonders angesichts der Tatsache, dass sie ihre Freunde sterben sehen.”

Das israelische Militär veröffentlichte derweil ein Video, das zeigen soll, wie militante Palästinenser versuchen, durch einen Tunnel nach Israel einzudringen. Israelische Soldaten vereitelten die Aktion und töteten dabei mindestens zehn Palästinenser.