Eilmeldung

Eilmeldung

"Goodbye to the Vuelta" - Contador ist nicht mit dabei

Sie lesen gerade:

"Goodbye to the Vuelta" - Contador ist nicht mit dabei

Schriftgrösse Aa Aa

Der spanische Radstar Alberto Contador muss den Start bei der Vuelta, in seinem Heimatland, absagen.

Sein Schienbeinbruch, den er sich bei der 10. Etappe der Tour de France zugezogen hat, verhindert nun seine erhoffte Teilnahme.
Der 31-jährige wollte nach einer dreiwöchigen Pause wieder mit dem Training starten.

Via Twitter hat er nun von einem “schlechten Tag” gesprochen. “Ich habe keinen Termin, wann ich wieder auf dem Rad sitze”, schrieb er. “Goodbye to the Vuelta”.

Ob der zweimalige Tour-de-France-Sieger in dieser Saison überhaupt noch einmal zurückkehren kann, bleibt offen.
Er hat sich gegen eine OP und für eine konservative Behandlung seines Schienbeinbruchs entschieden.