Eilmeldung

Eilmeldung

Jazenjuk im euronews-Interview: Kampfjet wurde aus der Luft beschossen

Sie lesen gerade:

Jazenjuk im euronews-Interview: Kampfjet wurde aus der Luft beschossen

Schriftgrösse Aa Aa

Der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk hat gegenüber euronews weitere Untersuchungen zum Abschuss der ukrainischen Kampfjets angekündigt. Seiner Darstellung nach wurde der Angriff auch aus der Luft ausgeführt. Sergio Cantone hat den Regierungschef interviewt.

Jazenjuk: “Die Situation ist extrem kompliziert und heikel. Diese von Russland angeführte Guerilla hat gerade zwei ukrainische Militärjets abgeschossen. Wir haben mit der Untersuchung begonnen und vermuten, dass der erste Flieger von einem schultergestützten Raketenwerfer abgeschossen wurde. Der andere wurde vermutlich von einer Luft-zu-Luft-Rakete abgeschossen.”

Cantone: “Das bedeutet, dass es ein anderes Flugzeug gab, das diese Rakete abgefeuert hat?”

Jazenjuk: “Richtig. Und das war auf keinen Fall ein ukrainisches Flugzeug. Wir werden unsere westlichen Partner bitten, uns zusätzliche Informationen wie Bilder und Videoaufnahmen zur Verfügung zu stellen.”

Das komplette Interview mit Arsenij Jazenjuk können Sie am Donnerstag auf euronews sehen.