Eilmeldung

Eilmeldung

Farah sagt bei den Commonwealth Games ab

Sie lesen gerade:

Farah sagt bei den Commonwealth Games ab

Schriftgrösse Aa Aa

Der zweimalige Olympiasieger Mo Farah hat seine Meldungen für die zwei Rennen bei den Commonwealth Games, im schottischen Glasgow, zurückgezogen.

Farah sagte, er brauche mindestens noch zwei Wochen, um nach seiner Grippe wieder so fit wie 2012 und 2013 zu sein.

Der Engländer ist an seinem Trainingsort in Frankreich geblieben. Er war für das 5000- Meter- und das 10.000 Meter- Rennen angemeldet.
Genau über diese Distanzen hatte er 2012 bei Olympia Gold geholt.
Sein nächstes Ziel ist nun die Europameisterschaft in Zürich im August.