Eilmeldung

Eilmeldung

Israel trauert um seine Toten

Sie lesen gerade:

Israel trauert um seine Toten

Schriftgrösse Aa Aa

Israel trauert um seine Toten. Hunderte Menschen kamen zur Beerdigung des 20-jährigen Soldaten Daniel Pomerantz, der bei den heftigen Kämpfen im Gazastreifen am Sonntag getötet wurde. Trotz der steigenden Opferzahlen auf beiden Seiten gehen die Kämpfe aber unvermindert weiter.
Auch die Gewalt im Westjordanland eskaliert. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zeigte bisher keine Bereitschaft, die Angriffe einzustellen.

In Tel Aviv gehen Menschen auf die Straße, um die israelische Militäraktion zu unterstützen. Ein Demonstrant sagt: “Wir unterstützen die Truppen, wir unterstützen die Aktion, um die Hamas-Terrorgruppen aufzulösen und dadurch, dass wir hier demonstrieren, sagen wir ja zur Wahrheit, ja zu den richtigen Moralvorstellungen – das ist Israel.”

Das israelische Sicherheitskabinett berät heute über die Fortsetzung der Bodenoffensive im Gazastreifen. Aber trotz aller diplomatischen Bemühungen um eine Feuerpause werden die Angriffe bislang fortgesetzt.