Eilmeldung

Eilmeldung

"Nicht vom Baum fallen": Drei Metal-Jungs leben den American Dream

Sie lesen gerade:

"Nicht vom Baum fallen": Drei Metal-Jungs leben den American Dream

Schriftgrösse Aa Aa

Schon seit einiger Zeit sorgen die drei Jungen Alec, Malcolm und Jarad aus Brooklyn für Furore. Auf dem New Yorker Times Square verzückten sie die Passanten mit handgemachtem Heavy Metal.

“Unlocking the Truth” nennen sich die 12- und 13-Jährigen. Und die Wahrheit ist: Die Knaben haben soeben einen millionenschweren Plattenvertrag mit Sony unterzeichnet, fürs erste Album erhalten sie einen Vorschuss von umgerechnet gut 44.500 Euro. Ihre Liebe zum Metal entdeckten die Buben über Wrestling Shows und Videospiele.

Bassist Alec Atkins: “Es macht Spaß, weil sie meine Freunde sind. Ich kann mir nichts besseres vorstellen, als mit ihnen in einer Heavy Metal Band zu spielen. Entweder ich oder Malcolm schlagen die Haupt-Riffs vor, und dann macht Jarad das Schlagzeug dazu.”

Malcolm Brickhouse spielt Gitarre – aber nicht nur: “Wir machen die Musik fertig, dann schreibe ich den Text.”

“Unlocking the Truth” haben sich vor zwei Jahren gegründet. Den Times Square haben die Musiker schon länger verlassen. Inzwischen konnten sie bei mehreren Festivals auftreten und für so renommierte Bands wie die Guns N’Roses als Vorband spielen. Berühmt zu werden, mache Spaß, so die Jungs. Und auch auf Paparazzi-Attacken bereiten sie sich schon vor.

Der Schlagzeuger Jarad Dawkins meint: “Wenn die Paparazzi auf meinen Baum kletter, um Fotos zu machen, ist mir das egal. So ist das eben.”

Malcolm frag erstaunt: “Die Paparazzi machen Fotos in Bäumen?”

Jarad: “Oh ja.”

Alec schließlich: “Ist mir egal, solange sie mich nicht verklagen, wenn sie vom Baum fallen.”

Bis Ende des Jahres spielt die Band noch auf sieben Veranstaltungen in den USA und Kanada. Neben den Platten soll es auch eine Doku und ein Buch über “Unlocking the Truth” geben. Für drei Jungs aus Brooklyn geht so der American Dream in Erfüllung.

EXTRA
Hier gelangen Sie zur Onlinepräsent der Band