Eilmeldung

Eilmeldung

Argentinisches Davis-Cup-Team will nicht in Israel antreten

Sie lesen gerade:

Argentinisches Davis-Cup-Team will nicht in Israel antreten

Schriftgrösse Aa Aa

Eigentlich sollte das Relegationsspiel gegen Israel vom 12. bis 14. September in Tel Aviv stattfinden. Doch nun fürchtet man sich vor der aktuellen politischen Situation in Israel. Der argentinische Verband fordert eine Verlegung der Partie in ein neutrales Land, so Präsident Arturo Grimaldi:
“Der Heimvorteil ist natürlich sehr wichtig. Es tut uns auch sehr leid für die Israelis. Aber wenn sich an der Lage nichts Entscheidendes ändert, werden wir auf eine Verlegung drängen.”
Man werde natürlich antreten, hoffe aber auf einen anderen Austragungsort.
Eine Entscheidung muss nun die internationale Tennis-Federation(ITF) treffen.