Eilmeldung

Eilmeldung

Pro Israel, pro Gaza - Anhänger demonstrieren in Brüssel

Sie lesen gerade:

Pro Israel, pro Gaza - Anhänger demonstrieren in Brüssel

Schriftgrösse Aa Aa

Fast drei Wochen nach Beginn der jüngsten bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und Israelis haben Anhänger beider Seiten in Brüssel demonstriert.

Nach Angaben lokaler Medien protestierten im Zentrum mehrere Tausend Menschen gegen den Beschuss des Gazastreifens durch die israelische Armee. Bei der pro-palästinensischen Kundgebung wurden nach Polizeiangaben mehrere Jugendliche verhaftet.

“Ich stelle mir vor, wie Kinder vor den Augen ihrer Mutter sterben und niemand tut etwas dagegen. Die ganze Welt schweigt. Keiner tut etwas. Ich verstehe das nicht”, so eine junge Mutter. Sie ist Palästinenserin und lebt in Brüssel. Ein spanischer Demonstrant kritisiert die Haltung der EU: “Es ist eine Schande, wie sich die Europäische Union und die hohe Vertreterin Catherine Ashton verhalten. Es ist beschämend. Beide Seiten, Israel und die Palästinenser, halten sie auf Abstand, unterstützen sie gleichermaßen. Opfer und Täter werden auf eine Stufe gestellt.”

In mehreren europäischen Städten waren bei pro-palästinensischen Demonstrationen in den letzten Tagen antisemitische Kommentare zu hören gewesen. Dagegen demonstrierten am Sonntag Hunderte Unterstützer Israels vor der israelischen Botschaft in Brüssel.

“Wir erleben gerade viele antisemitische Demonstrationen. Wir hören Parolen wie: Tod den Juden in den Straßen von Antwerpen. Das können wir nicht akzeptieren”, so Simon Bretholz, einer der Teilnehmer.

Israel hat der Regierung zufolge durch palästinensische Luftangriffe 43 Soldaten und zwei Zivilisten verloren. Nach palästinensischen Angaben wurden in den letzten 20 Tagen mehr als eintausend Palästinenser getötet.