Eilmeldung

Eilmeldung

Algeriens Nationaltorwart geht in die USA

Sie lesen gerade:

Algeriens Nationaltorwart geht in die USA

Schriftgrösse Aa Aa

Algeriens Nationaltorhüter Rais M’Bolhi wechselt zum amerikanischen MLS-Klub Philadelphia Union. Der 28-Jährige unterschrieb einen Dreijahres-Vertrag.

Zuletzt war Rais M’Bolhi beim ZSKA Sofia aufgelaufen. Der Algerier hatte bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien mit vielen guten Paraden auf sich aufmerksam gemacht. Im Achtelfinale gegen Deutschland wurde er als “Man of the Match” ausgezeichnet. M’Bolhi spielte unter anderem für Klubs in Schottland, Griechenland, Japan und Frankreich.