Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Organisationschef für Olympia 2018 in Pyeongchang

Sie lesen gerade:

Neuer Organisationschef für Olympia 2018 in Pyeongchang

Schriftgrösse Aa Aa

Das lokale Organisationskomitee für die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang hat einen neuen Chef gewählt: 94 Mitglieder entschieden sich einstimmig für Cho Yang Ho. Der 65-Jährige hatte bereits 2011 die erfolgreiche Kandidatur der südkoreanischen Stadt für die Winterspiele geleitet. Cho war bisher Vorstandsvorsitzende des koreanischen Transportunternehmens Hanjin-Group.

Sein Vorgänger Kim Jin Sun hatte das Amt vor einigen Tagen überraschend niedergelegt. Grund soll seine Sorge um den Stand der Vorbereitungen gewesen sein.

Südkorea wird erstmals Gastgeber von Olympischen Winterspielen. Im Rennen um die Bewerbung für die Spiele 2010 und 2014 hatte Pyeongchang jeweils gegen Vancouver und Sotschi den kürzeren gezogen. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach begrüßte die Wahl.