Eilmeldung

Eilmeldung

Ruhepause für Gaza

Sie lesen gerade:

Ruhepause für Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Israel und die radikal-islamische Hamas haben sich auf eine 72-stündige Waffenruhe aus humanitären Gründen geeinigt. Das gaben die USA und die Vereinten Nationen bekannt. Die Feuerpause soll am Freitagmorgen beginnen.

Während der Waffenruhe sollen außerdem Verhandlungen über eine dauerhafte Lösung des Konflikts stattfinden.

Seit Beginn der israelischen Offensive im Gazastreifen sind 1422 Palästinenser getötet worden, auch 56 israelische Soldaten und zwei Zivilisten wurden getötet. Das Pentagon hat Israel dazu aufgerufen, Zivilisten in Gaza besser zu schützen.

Israel teilte unterdessen mit, weitere 16000 Reservisten seien einberufen worden, um, falls es nötig sei, die Operation auszuweiten. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte noch am Donnerstag gesagt, eine Waffenruhe, die Israel daran hindere die sogenannten Terror-Tunnel der Hamas zu zerstören, sei nicht akzeptabel.