Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Große Gruppe von Ermittlern kann Flugzeugabsturz untersuchen

Sie lesen gerade:

Ukraine: Große Gruppe von Ermittlern kann Flugzeugabsturz untersuchen

Schriftgrösse Aa Aa

In der Ostukraine haben Aufständische letzte Nacht einen Trupp Soldaten überfallen.

Dabei wurden nach Regierungsangaben zehn Soldaten getötet, elf werden vermisst.

Der Vorfall ereignete sich bei der Stadt Schachtarsk, nicht weit von der Absturzstelle des malaysischen Flugzeugs.

Trotzdem gelangte eine große Gruppe von internationalen Ermittlern sicher an den Absturzort.

Bei Gesprächen in Weißrussland war eine ungehinderte An- und Abfahrt vereinbart worden.

Die Fachleute kommen vor allem aus den Niederlanden und Australien.

Fast dreihundert Menschen starben bei dem Absturz vor gut zwei Wochen – die meisten von ihnen Niederländer, viele andere Malaysier und Australier.

Das Flugzeug war auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur. Offen ist, ob es
über der umkämpften Ostukraine abgeschossen wurde.