Eilmeldung

Eilmeldung

Israels Geheimdienst hörte bei Kerry mit

Sie lesen gerade:

Israels Geheimdienst hörte bei Kerry mit

Schriftgrösse Aa Aa

Wie der SPIEGEL unter Berufung auf Geheimdienstquellen berichtet, ist US-Außenminister John Kerry während der Friedensgespräche im Nahen Osten vom israelischen und einem weiteren Geheimdienst abgehört worden.

Die von Kerry vermittelten Gespräche zwischen Israel und den Palästinensern waren im April nach neun Monaten gescheitert. Kerry habe für seinen Austausch mit Gesprächspartnern unter anderem normale Telefone benutzt, deren Signale unverschlüsselt über Satellit übertragen wurden. Dabei wurde mitgehört, hieß es in dem Bericht.

Die israelische Regierung habe die daraus gewonnenen Informationen in den Verhandlungen über eine diplomatische Lösung des Nahost-Konflikts genutzt. Laut SPIEGEL wollten sich weder das US-Außenministerium noch israelische Behörden zu der Abhöraktion äußern.