Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Australien gedenkt Ausbruch des Ersten Weltkriegs


no comment

Australien gedenkt Ausbruch des Ersten Weltkriegs

Mit Feierlichkeiten wurde in Australien dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren gedacht. Premierminister Tony Abbott und Würdenträgern fanden sich am National War Memorial zu einer offiziellen Feierstunde ein.

In der Kleinstadt Ulverstone (Tasmanien) kamen 200 Menschen zu einer Gedenkfeier in der Morgendämmerung zusammen.

Der Premier von Neusüdwales Mike Baird leitete die Zeremonie im Hyde Park in Sydney.

Mehr no comment

no comment

Einwohner in der Falle

Die schwersten Regenfälle seit dem Hurrikan Matthew haben Raleigh, die Hauptstadt des US-Bundesstaats North Carolina, heimgesucht.