Eilmeldung

Eilmeldung

Italienische und französische Flugzeuge helfen bei Brandbekämpfung in Schweden

Sie lesen gerade:

Italienische und französische Flugzeuge helfen bei Brandbekämpfung in Schweden

Schriftgrösse Aa Aa

Italien und Frankreich haben Spezialflugzeuge nach Schweden entsandt. Sie sollen mit riesigen Wasserbomben helfen, die schweren Waldbrände in Mittelschweden zu löschen. Seitens der Einsatzkräfte zeigte man sich erstmals verhalten optimistisch. Wegen der Wetterlage sei man jetzt in Lage, das Feuer einzugrenzen, hiess es. Bislang habe man lediglich versucht, die Flammen zurückzudrängen.

Der Vorstand der Provinz Västmanland rief die
Bewohner in mehreren Orten auf, die Gegend zu verlassen, weil von den Wasserbomben Lebensgefahr ausgehen könnte.

Das gigantische Feuer richtete Medienberichten zufolge schon einen Schaden von umgerechnet rund 54 Millionen Euro an. Ein Mann kam am Dienstag in den Flammen ums Leben. Am
Mittwoch traf Schwedens König Carl Gustaf in der Region ein, um
sich ein Bild von der Lage zu machen.