Eilmeldung

Eilmeldung

Rugby: Carter fällt verletzt für die All Blacks aus

Sie lesen gerade:

Rugby: Carter fällt verletzt für die All Blacks aus

Schriftgrösse Aa Aa

Der neuseeländische Rugby-Spieler Dan Carter wird mindestens die beiden ersten Spiele der diesjährigen Rugby-Championship verpassen. Grund ist ein angebrochenes Wadenbein.

Carter zog sich die Verletzung am Samstag bei der Niederlage seiner Crusaders gegen die Waratahs im Super-Rugby-Finale zu.

Carter, der die meisten Punkte in der Rugby-Championship hat, wird damit das Hin- und Rückspiel gegen Australien bei dem ehemals als Tri Nations bekannten Turnier verpassen.

Ob er am 6. September fit ist für das Spiel gegen Argentinien, wird die Zeit zeigen.

Während Carters Abwesenheit wird Aaron Cruden dessen Platz bei den All Blacks einnehmen.