Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Es brennt wieder auf dem Maidan

Sie lesen gerade:

Ukraine: Es brennt wieder auf dem Maidan

Schriftgrösse Aa Aa

Es brennt wieder auf dem Maidan –
Nachdem etwa 300 städtische Mitarbeiter
versucht haben, die Barrikaden der Demonstranten auf dem Kiewer Unabhängigkeitsplatz zu räumen, zündeten diese Reifen an und warfen Brandsätze. Die Empörung der Bewohner der Protestcamps ist groß.

“Schaut mal dort rüber – da stehen meine einstigen Kameraden von der 700sten Division der Maidan Aktivisten, und jetzt sind sie Freiwillige des ersten Kiewer Bataillon. Jetzt als Polizisten verraten sie mich, vorher schliefen und aßen wir noch alle beeinander”, so einer der Bewohner.

Mehrere städtische Mitarbeiter wurden den Behörden zufolge verletzt. Ein
Sprecher der Stadtverwaltung sagte, Bürgermeister Vitali Klitschko
habe keinen Befehl zur Räumung erlassen.

“Wir führen erstmal eine kleine hygienische Reinigung aus. Wir sollen diesen Müll beseitigen und dann nur die Leute, die wirklich aus politischen Gründen kämpfen, hier lassen”, sagte ein Mitarbeiter.

Nach dem Sturz des
prorussischen Präsidenten Viktor Janukowitsch im Februar sieht die
neue proeuropäische Regierung den
Dauerprotest auf dem Maidan als überflüssig an. Die Demonstranten sehen das anders: sie fordern weiterhin vorgezogene Parlamentswahlen und den Beginn von Reformen.