Eilmeldung

Eilmeldung

Vorbereitungen für Olympia 2016 in Rio laufen auf Hochtouren

Sie lesen gerade:

Vorbereitungen für Olympia 2016 in Rio laufen auf Hochtouren

Schriftgrösse Aa Aa

Der Countdown läuft: Bis zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro sind es noch zwei Jahre. Milliarden-Investitionen wurden auf den Weg gebracht. Insgesamt sollen sich die Kosten der Spiele am Zuckerhut auf rund 12,5 Milliarden Euro belaufen. Die Stadt gibt sich zuversichtlich, den Zeitplan einhalten zu können.

Bürgermeister Eduardo Paes erklärte: Während der Fußball-WM gab es viel Kritik. Man hörte Aussagen wie: ‘Die schaffen das nicht, die Stadien werden nicht fertig, es wird ein riesiges Chaos’. Wir werden rechzeitig fertig. Es wird keine bösen Überraschungen geben.”

Doch massive Bauverzögerungen, mangelhafte Infrastruktur und Wasserverschmutzung setzten die Organisatoren in den vergangenen Monaten unter Druck.

Zu den ersten Sommerspielen Südamerikas werden rund 15.000 Athleten aus 200 Ländern erwartet. Mehr als 800.000 Zuschauer wollen zum weltweit größten Sportereignis anreisen. Die Eröffnungszeremonie findet am 5. August 2016 in Rios legendärem Maracanã-Stadion statt.