Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine bereitet Sanktionen gegen Russland vor

Sie lesen gerade:

Ukraine bereitet Sanktionen gegen Russland vor

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ukraine bereitet Sanktionen gegen russische Unternehmen und Personen vor. Auf der Liste stünden 172 russische und Bürger anderer Staaten, sagte der ukrainische Regierungschef Arseni Jazenjuk. Kiew drohte Russland erstmals mit einem völligen Stopp des Transits von Gas und Öl nach Westeuropa.

“Ich habe über alle Maßnahmen gesprochen, die das angekündigte Gesetz umfasst. Dazu gehören auch alle Arten von Transit, ob im Luftverkehr oder im Hinblick auf den Transit von Gütern.

Jazenjuk sagte, die Ukraine verliere dadurch möglicherweise Einnahmen in Höhe von sieben Milliarden Dollar im Jahr – nicht nur wegen des Abbruchs der Zusammenarbeit mit Russland, sondern auch wegen der aggressiven Politik Moskaus gegenüber Kiew. Die Ukraine sei aber darauf vorbereitet.

“Es wäre möglich, alle Beziehungen abzubrechen”, sagt eine Passantin in Kiew. “Ich unterstütze das, denn in der letzten Zeit haben sie uns gequält wie sie wollten – mir fehlen die Worte dafür, sie haben mit uns gemacht, was sie wollten. Ich verstehe nicht, wie man noch Beziehungen zu Russland unterhalten kann.”

Eine andere Frau meint: “Ich denke, in dieser Situation kann es keinerlei Kooperation mit Russland geben. Kein Gut kann wichter als das menschliche Leben sein. In diesem Krieg wurden junge Leute getötet.”

Sollte das Parlament dem Gesetz am 12. August zustimmen, könnte dies einen kompletten Transitstopp zur Folge haben. Die Namen der Unternehmen veröffentlichte die prowestliche Regierung zunächst nicht.