Eilmeldung

Eilmeldung

Iran: Mindestens 48 Tote bei Flugzeugabsturz

Sie lesen gerade:

Iran: Mindestens 48 Tote bei Flugzeugabsturz

Iran: Mindestens 48 Tote bei Flugzeugabsturz
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Flugzeugabsturz sind in der iranischen Hauptstadt Teheran mindestens 48 Menschen ums Leben gekommen. Die kleine Passagiermaschine verunglückte kurz nach dem Start in der Nähe des Flughafens Mehrabad.

Das Propellerflugzeug vom Typ Antonow AN-140 stürzte auf einen Wohnblock, mindestens drei Bewohner wurden dabei verletzt. Die Ursache für das Unglück war offenbar ein Motorschaden.

Im Iran kommt es immer wieder zu Flugzeugabstürzen. Politiker des Landes machen dafür Sanktionen des Westens verantwortlich. Die Sanktionen würden das Land daran hindern, neue Maschinen zu kaufen.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters kauft der Iran die Ersatzteile für seine Flugzeugflotte auf dem Schwarzmarkt.