Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei: Wer wird neuer Staatspräsident?

Sie lesen gerade:

Türkei: Wer wird neuer Staatspräsident?

Schriftgrösse Aa Aa

“Wer wird der erste direkt gewählte türkische Staatspräsident? Die Bürger stimmen seit dem Morgen ab, um diese Frage zu beantworten”, berichtet der Euronews-Reporter. “Es scheint, als wenn diese Wahl die türkische Politik verändern wird. Die Abstimmung dürfte am Ende also mehr Fragen aufwerfen, als dass sie Antworten liefert.”

Der türkische Staatspräsident spielte im politischen Alltag der Türkei bislang keine große Rolle. Das liegt auch daran, dass der scheidende Staatschef Abdullah Gül sich vor allem auf eine zeremonielle Rolle beschränkte.

Nach der derzeitigen Verfassung kann der Präsident u.a. Neuwahlen beschließen und Gesetze an die Abgeordneten zurückschicken.

Doch von welchen Überlegungen lassen sich die türkischen Wähler bei der Präsidentenwahl am Ende leiten? Mensur Akgün, Professor an der Istanbuler Kültür Universität erklärt:

“Sie werden sich entsprechend dem Charisma des Kandidaten entscheiden. Und entsprechend ihres Glaubens und ihrer Ansichten. Die Wahl wird von Persönlichkeiten bestimmt. Es geht nicht um die Partei und nicht ums Programm. Es ist schwierig zu sagen, die Menschen stimmen über die Pläne für die türkische Zukunft ab. Es scheint, als ob wir noch nie einen so intensiven Kampf zwischen einzelnen Kandidaten gehabt haben. Ich hoffe, dass sich das alles nach der Wahl wieder beruhigt.”

Der türkische Präsident wurde bis zu einer Verfassungsreform 2007 vom Parlament gewählt.

Sollte keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang eine absolute Mehrheit erlangen, steht Ende August eine Stichwahl an.