Eilmeldung

Eilmeldung

Klarer Wahlsieg Erdoğans

Sie lesen gerade:

Klarer Wahlsieg Erdoğans

Schriftgrösse Aa Aa

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat die erste Direktwahl des Staatspräsidenten in der Türkei klar gewonnen. Erdoğan erhielt rund 52 Prozent der Stimmen. Noch in der Wahlnacht kündigte er eine Ära der Versöhnung an und versprach ein Präsident aller Türken zu sein.

“Heute hat der nationale Wille erneut den Sieg davongetragen, die Demokratie einen Sieg errungen. Jene, die nicht für mich stimmten, haben ebenso gewonnen, wie jene, die für mich stimmten”, rief Erdoğan seinen jubelnden Anhängern zu.

Bei einer eher geringen Wahlbeteiligung konnte der Gemeinschaftskandidat der beiden größten Oppositionsparteien CHP und MHP, Ekmeleddin İhsanoğlu rund 39 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Der Kandidat der pro-kurdischen HDP, der Kurde Selahattin Demirtaş, kam auf knapp zehn Prozent.