Eilmeldung

Eilmeldung

Mexikaner Aguirre will Japan zur WM nach Russland bringen

Sie lesen gerade:

Mexikaner Aguirre will Japan zur WM nach Russland bringen

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue Trainer der japanischen Fußballnationalmannschaft, Javier Aguirre, ist in Tokio eingetroffen. Der 55-jährige Mexikaner hat unter anderem das Nationalteam seines Heimatlandes trainiert; zwei Mal. Gute Voraussetzungen für Japan, wie er sagte.

Aguirre: “Die japanischen Spieler haben sehr ähnliche Eigenschaften wie die mexikanischen. Das können wir nutzen. Wir werden unser Bestes versuchen, damit sie gut am Ball werden, wir werden versuchen, gut anzugreifen und ein ausgeglichenes Team zu bekommen.”

Als Mexiko-Coach leitete er das Team bei den Weltmeisterschaften 2002 und 2010. Letzte Station Aguirres war bei Espanyol Barcelona. Sein wichtigstes Ziel ist es nun, mit Japan die Qualifikation für die WM 2018 in Russland zu packen. Bei der WM in Brasilien war nach der Gruppenphase für Japan Schluss.